Webinar-Aufzeichnung: Hatespeech und Zivilcourage mit dem Netzteufel

Mit dem Projekt NetzTeufel begegnen wir Hass im Netz (hateSpeech) aus christlicher Perspektive. Ausgangspunkt für unsere Arbeit ist eine Social-Media-Analyse, in der wir uns Kommentare auf christlichen Facebookseiten näher angeschaut haben. Dabei stand die Frage im Fokus: Welche christlichen Erzählungen finden sich in menschenfeindlichen Kommentaren wieder? Als verbindendes Element hat sich dabei die Konstruktion von…

Weiterlesen

Webinar-Aufzeichnung: Wie Digitalisierung die Gesellschaft verändert

Wenn wir uns in unserem Umfeld genauer umsehen werden wir merken, dass immer mehr Lebensbereich digitalisiert werden. Sprachassistenten in Lautsprecherboxen, Haushaltsgeräten und Autos sorgen dafür, dass Konzerne wie Google, Amazon und Facebook auch ganz ohne Smartphone in unsere noch analogen Lebensbereiche vordringen können. Dazu kommen unsichtbare Trackingprogramme in Internetseiten, die helfen, detaillierte Personenprofile zu erstellen.…

Weiterlesen

Aufzeichnung #EEBtalk: Virtuell Barrierefrei

Barrieren überwinden, Teilhabe gestalten: Das sind zwei der Versprechen digitaler Medien. 360 Grad-Videos bieten, insbesondere in Verbindung mit VR-Brillen, innovative Möglichkeiten der Dokumentation und Präsentation von Sozialräumen. Bislang existieren nur wenige Erfahrungen, wie 360 Grad-Videos im Rahmen aktiver Medienarbeit eingesetzt und anschließend der Öffentlichkeit präsentiert werden können. Seit März 2019 bringt das Projekt „Virtuell Barrierefrei“…

Weiterlesen

Aufzeichnung #EEBtalk: Netzwerken mit Twitter

Twitter ist eines der beliebteren sozialen Netzwerke und bietet neben einer schnellen Kommunikation auch einen enorm hohen Netzwerkcharakter. In diesem EEB-Talk geht es um die Grundlagen von Twitter und die Potentiale hinsichtliche Netzwerkbildung und Kommunikation. Referentin: Paula Nowak, Studienleiterin mit dem Schwerpunkt Religionspädagogik und Mediendidaktik im Amt für kirchliche Dienste in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische…

Weiterlesen

Smartphone-Entdecker 55plus

„Es können sich nur diejenigen sicher und selbstbewusst in digitalen Medien bewegen, die sich auskennen.“ Das sagte Tobias-Albers-Heinemann, Medienpädagoge im Fachbereich Erwachsenenbildung und Familienbildung des Zentrums Bildung der EKHN, bei der Vorstellung des Projekts „Smartphone entdecken“, das sich an die Generation 55plus wendet. Mit dem eigenen Smartphone alles über das Smartphone lernen, das wollen rund…

Weiterlesen

EEB-Talk über interaktive Lerninhalte mit H5P

H5P ist ein kostenloses Webangebot, mit dem es möglich ist, in wenigen Schritten interaktive und mediale Lerninhalte wie Quizze, interaktive Videos etc. zu erstellen. Medienpädagoge Michael Weis erklärt in diesem Talk die Grundfunktionen und ersten Schritte. Links aus dem Chat: Hinweise zum Hosten von h5p: https://h5p.org/plugin-gdpr-compliance Datenschutzerklärung von h5p: https://h5p.org/privacy

Weiterlesen

E-Learning: Neues Selbstlernmodul für Väter ist online

Schwangerschaft und Geburt sind für Männer aufregende und herausfordernde Themen, die von Vorfreude und Zweifel, kulturellen Prägungen und auch Missverständnissen sowie vielen Fragen verbunden sind. Wie verhalte ich mich während der Schwangerschaft, welche Rolle nehme ich als Vater und Mann innerhalb der Erziehung ein? Welche neuen Aufgaben erwarten mich und kann ich all diesen Anforderungen…

Weiterlesen

EEB-Talk über Augmented Reality in der Bildungsarbeit

Bei HP Reveal handelt es sich um eine Augmented Reality Anwendung, mit der die Realtität mit digitalen Inhalten wie Bildern, 3D Objekten, Video & Audio angereichert werden kann. Unser Experte Michael Grunewald, Referent für Umwelt und Digitale Welt im Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN zeigt die Grundfunktionen und praktische Anwendungsbeispiele des Tools. Unter Augmented Reality…

Weiterlesen

EEB-Talk über barcamps und barcamptools.eu mit Christian Scholz

das Barcamp – ein Veranstaltungsformat, das in den letzten Jahren immer öfter in den Programmheften zu sehen ist. Im Gegensatz zu klassischen Vorträgen und Fachtagen sind bei einem Barcamp die Besucherinnen und Besucher gleichzeit die inhaltlich Teilgeber*Innen. Jeder hat die Möglichkeit, das eigene Fachwissen einzubringen, mit zu dikutieren und natürlich auch von dem Fachwissen anderer…

Weiterlesen

Datenschutz, Digitale Selbstverteidigung und ein klarer Bildungsauftrag

Früher oder später kommt für jedes aktive Mitglied einer digitalen Gesellschaft die Konfrontation mit dem Datenschutz. Leider hat dieses wichtige Thema durch die mediale Begleitung der DSGVO-Einführung im Mai 2018 und die mangelhafte Vorbereitung der Bürger durch die Bundesregierung ein sehr schlechtes Image. Datenschutz wird von vielen Menschen als lästig empfunden, als Hindernis, als organisatorisches…

Weiterlesen