„Unser Dorf: Wir bleiben hier!“ geht weiter im Herbst 2018

„In unserem Ort sieht man ja niemand mehr, keiner da zum Schwätzen.“, „Ich müsste mir mal Gedanken machen, wie ich wohnen will, wenn ich älter werde.“, “Hier bei uns fehlt… ein Treffpunkt, ein Laden, der Anschluss an andere Orte”…

Solche Beobachtungen und Fragen führen Sie direkt in den Online-Kurs „Unser Dorf: Wir bleiben hier!“ Lernen Sie durch kleine Filme, motivierende Aufgaben und weiterführendes Material Ihren Ort mit neuen Augen sehen. Gewinnen Sie inspirierende Einblicke, wie wir Teilhabe für alle Generationen ermöglichen können. Und lernen Sie viele Varianten des Wohnens kennen.

Aktiv mitmachen – Ideen teilen

Der Kurs ist jederzeit zugänglich. Am 2.-24. November öffnen erneut die Foren im DorfMOOC: Sie können zu den Themen Ihre Fragen und Erkenntnisse schreiben und lernen dadurch voneinander.

In jeder Woche können Sie an Video-Chats teilnehmen, in denen wir Fragen zum Wochenthema diskutieren und direkt mit anderen Teilnehmenden in einen Austausch kommen.

MOOC-Menschen treffen – Auftakt im Oktober

In Wabern (19.10.), Alsfeld (25.10.) und Herborn (25.10.) organisieren wir und unsere Netzwerkpartner*innen Auftaktveranstaltungen, in denen wir in den Kurs einführen und Lerngruppen bilden wollen. Es lohnt sich also zu kommen: Wenn man sich schon einmal gesehen hat, fällt das Online-Miteinander noch mal leichter.

Alle Infos und Anmeldeadressen zum Auftakt finden Sie hier: https://unser-dorf-mooc.de/termine/

Selbst eine Lerngruppe gründen

Sie könnten auch ein paar Leute im Ort zusammentrommeln, die Filme zusammen ansehen und diskutieren, die Aufgaben gemeinsam lösen (ein gemeinsamer Spaziergang durch den Ort bringt neue Erkenntnisse), Ideen austauschen.

Wir haben dazu Material zusammengestellt. Sie können sogar Einladungspostkarten und Werbeplakate bestellen.

Alle Infos zum Material finden Sie hier: https://unser-dorf-mooc.de/kostprobe/

Melden Sie Sie sich jetzt schon an!

Alles Infos zum Kurs und Anmeldung hier: https://unser-dorf-mooc.de/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.